Springkraut

Springkraut
Sprịng|kraut 〈n. 12u; unz.〉 Mitglied einer Gattung krautiger Pflanzen, aus deren Frucht beim Berühren die Samen weggeschleudert werden: Balsamine, Impatiens; Sy Nolimetangere, Rührmichnichtan

* * *

Sprịng|kraut, das <o. Pl.>:
(in vielen Arten vorkommende) Pflanze, deren reife Früchte bei Berührung aufspringen u. die Samen herausschleudern; Impatiens.

* * *

Springkraut,
 
Balsamine, Impati|ens, Gattung der Balsaminengewächse mit zahlreichen Arten; meist im tropischen Afrika und im tropischen und subtropischen Asien, nur wenige Arten in den gemäßigten Bereichen der Nordhalbkugel, davon drei Arten in Deutschland; Kräuter oder Halbsträucher; Frucht eine bei Berührung elastisch mit fünf Klappen aufspringende, die Samen wegschleudernde Kapsel. In Laub- und Nadelwäldern wächst das Rührmichnichtan (Großes Springkraut, Waldspringkraut, Impatiens noli-tangere); einjährig; bis 1 m hoch; mit durchscheinenden Stängeln und Blättern; Blüten zitronengelb, innen rot punktiert. Besonders bekannt sind die aus Indien stammende Gartenbalsamine (Impatiens balsamina), eine einjährige, im 16. Jahrhundert eingeführte und in mehreren Sorten verbreitete, 20-60 cm hohe Sommerblume mit meist gefüllten, verschiedenfarbigen Blüten, sowie als Garten- und Topfpflanze das Fleißige Lieschen (Impatiens walleriana), mit 30-60 cm hohen, dickfleischigen Stängeln und bis 4 cm breiten, meist roten, lang gespornten Blüten; viele Sorten in Kultur. - Große Bedeutung als Topf- und Rabattenpflanze haben die Neuguineahybriden (Formen und Sorten von Impatiens hawkeri × Impatiens linearifolia; beide aus Neuguinea) mit großen Blüten in weißen, roten und violetten Farbtönen erlangt.
 

* * *

Sprịng|kraut, das <o. Pl.>: (in vielen Arten vorkommende) Pflanze, deren reife Früchte bei Berührung aufspringen u. die Samen herausschleudern; Impatiens.

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Springkraut — Springkraut, ist 1) so v.w. Springeuphorbie; 2) Impatiens noli me tangere; 3) Ricinus communis …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Springkraut — Springkraut, s. Impatiens; kleines S., s. Euphorbia …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Springkraut — Springkraut, s. Impatiens [Abb. 854] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Springkraut — ↑Impatiens …   Das große Fremdwörterbuch

  • Springkraut — Springkräuter Großes Springkraut (Impatiens noli tangere) Systematik Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Springkraut — sprigė statusas T sritis vardynas apibrėžtis Spriginių (Balsaminaceae) šeimos augalų gentis (Impatiens). atitikmenys: lot. Impatiens angl. balsam; jewelweed; patience plant; snapweed vok. Balsamine; Springkraut rus. бальзамин; недотрога lenk.… …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Springkraut-Blattspanner — (Xanthorhoe biriviata) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ord …   Deutsch Wikipedia

  • Springkraut, das — Das Springkraut, des es, plur. inusit. 1. Eine Pflanze, welche bey uns in den Hainen wächset, und deren reife Samenkapseln bey der geringsten Berührung aus einander springen; Impatiens Noli me tangere Linn. Judenhütlein, wilde gelbe Ungeduld,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Springkraut — Balsamine, Impatiens, Rührmichnichtan …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Springkraut — Sprịng|kraut, das; [e]s (eine Pflanzengattung) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”